Posted by: zwergenzwirn | 28.08.2011

Guest post and giveaway from A RED APPLE

Hi everyone,

guess what! Today, Nora from a red apple is gracing this place with her presence! Go and hop over to her blog (which is in German, as is her guest post, but even if you don’t understand German, the pics are worth it!), it’s like talking to one of your best friends. Today, she’s giving an awesome crochet tutorial and you can WIN the finished crochet pennant bunting by leaving a message either on this or on her blog.  And now, say hello to Nora!

Hallo alle zusammen!

Ich freue mich heute bei Sabine einen Gast-Post schreiben zu dürfen – erst einmal einen großen Dank dafür 🙂

Ich stelle mich erst einmal vor:
Ich heiße Nora, bin 29 Jahre alt und komme aus Köln. Wenn ich nicht grade häkle, sticke oder nähe, arbeite ich als Mediendesignerin in einem Fotostudio.

Seit ca. 2 Jahren bin ich auch in der Blog-Welt unterwegs mit meinem Blog a red apple.

Heute zeige ich, wie man einen Granny-Square-Girlande macht.

Alles, was man dafür braucht ist Wolle und eine Häkelnadel.
(Ich habe für diese Girlande eine 2,5er-Nadel benutzt und die Wolle ist von Schachenmayr Catania).

Im Prinzip ist es total einfach, wenn man den Dreh einmal raus hat.

Hier ist die Zeichnung für ein Square:

Und noch mal in Worten:

(Es wird jeweils mit 3LM begonnen; 3LM = 1STB)

Runde:
Runde 1: In einen Fadenring 3LM, 11STB., mit Kettmasche schließen (=12)

Runde 2: In jede Masche 2STB. , mit Kettmasche schließen (=24)

Runde 3: In jede 2 Masche 3STB, 1 Lm, mit Kettmasche schließen (=36)

SO wird es ein Quadrat:
Runde 4: In die jeweiligen Zwischenräume: 3STB, 1 LM, 3 STB, 1LM, 3 DSTB, 3 LM, 3 DSTB, 3 LM und dieses Muster bis zum Ende wiederholen, mit einer Kettmasche schließen. Und natürlich Fäden vernähen nicht vergessen 🙂

Ich hoffe, dass das einigermaßen verständlich war 😉

So. Und nun heißt es: Häkeln, häkeln, häkeln.
Ich habe bei dieser Kette 10 Stück gemacht (bei einem guten Film vor dem Fernseher geht das ganz schnell ;))

Und nun werden sie zusammengehäkelt:

40 Luftmaschen anschlagen (Achtung! Die müssen gleichmäßig sein, sonst sieht das später nicht so schön aus!), ein Square schnappen und an der oberen Kante  mit einer Kettmasche anhäkeln.
Dann wieder 30 Luftmaschen häkeln und das nächste anhäkeln.

Bist zum Schluss weitermachen und am Ende wieder 40 Luftmaschen Häkeln – fertig!

Alternativ kann man die Squares auch mit einem Schrägband annähen – Ganz, wie man mag 🙂

Und hier ein paar “Anwendungsbeispiele” 🙂


Liebe Sabine, 10000 Dank, dass ich heute hier einen Gastpost schreiben durfte, es hat mir sehr viel Spaß gemacht!
Einen ganz ganz lieben Gruß aus Köln an alle Leser 🙂

Xoxo, Nora.

Advertisements

Responses

  1. […] meines 1. Gast-Post bei Zwergenzwirn und meines 400sten Artikel gibt es was zu […]

  2. Danke, Sabine!

    Ich hatte und habe ein echtes Problem mit meinem Mail – deshalb bin ich nicht an meine eigenen Fotos gekommen. Ich musste sie jetzt echt von deinem Blog nehmen. Frauen und Technik – Ich sag es dir!!!!

    Liebsten Gruß und du bist morgen um 09.00h bei mir online 🙂
    Liebste Grüße, Nora.

  3. […] Mein Gastpost wurde geschaltet: […]

  4. Hallo ihr zwei! Eine schöne Anleitung auf dem Gastpost! Das wollte ich schon lange gerne wissen, wie das geht! Perfekt!
    Sabine, deinen Blog lese ich echt gerne, sind immer wieder tolle Ideen und hab mich auch schon einige Male von dir inspirieren lassen!
    Freu mich auch den Blog von Nora jetzt zu kennen, hab schon ein bisschen durchgeklickt und gefällt mir, wird gleich abonniert!
    Liebe Grüße aus Freiburg!
    Silverwoman (eine so fleißige Bloggerin wie ihr bin ich nicht aber freu mich, wenn ihr auch bei mir mal vorbeischaut)

    • Vielen Dank für die Blumen! Dann drück ich Dir mal die Daumen, dass Du vielleicht gewinnst!

  5. Lovely floaty colourful handwork and a great idea to make bunting with them!
    Thanks for sharing …

    Best wishes, Jeanette

    Ps You have lovely hair!

  6. […] Zwergenzwirn gibt es die […]

  7. Möchte mich Jeannette anschließen: Ja, du hast wunderschöne Haare! 🙂 Und das Giveaway ist auch wunderschön! Das würde sich suuuuper in unserem Kinderzimmer machen.. Oder auch in unserem Schlafzimmer. 🙂

    Ganz liebe Grüße, Julia.

  8. […] you have to do is to leave a comment here or […]

  9. Super-süss!!!! Danke für die Anleitung! ^_^

  10. […] Ghirlanda decorativa (Zwergenzwirn) […]


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Categories

%d bloggers like this: